Jean Franke übernimmt spätestens zum 1. April 2023 die Geschäftsführung in der Krankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbH sowie der Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz GmbH.

Die 44-Jährige gebürtige Berlinerin arbeitet seit vielen Jahren in verantwortlichen Führungspositionen von Gesundheitseinrichtungen. Sie ist zurzeit Geschäftsführerin im Sana-Herzzentrum Cottbus. Davor war sie als Direktorin beziehungsweise Geschäftsführerin der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg, des Sana Klinikums Berlin-Lichtenberg, der Sana Kliniken Sommerfeld und der Sana Rehabilitationsklinik Sommerfeld tätig. Die Gesundheitsökonomin Franke folgt auf Alexander Mommert, der das Unternehmen am 31.10.2022 verlassen hat.

Matthias Scheller, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Immanuel Albertinen Diakonie: „Ich freue mich sehr, mit Frau Franke eine profilierte und erfahrene Geschäftsführerin gewonnen zu haben, die die Brandenburger und Berliner Gesundheitslandschaft seit über 15 Jahren gut kennt und bestens vernetzt ist. Besonders schätze ich, dass sie auch hinsichtlich ihres Werteverständnisses hervorragend zu uns passt. Für die neuen Aufgaben in unserem Rüdersdorfer MHB-Universitätsklinikum und unserer Buckower Rehaklinik wünsche ich Frau Franke viel Erfolg und Gottes Segen!“

Zurück